Lohra heißt Sie herzlich willkommen

nicht-barrierefreie Darstellung | Suche | Verwaltung & Service | Wirtschaft & Gewerbe | Gesellschaft & Soziales | Leben & Wohnen | Tourismus & Freizeit

Sie befinden sich hier: Tourismus & Freizeit > 

Hauptmenü

  • Naturkundehaus Damm
  • Waldschwimmbad Kirchvers
  • Heimatstube Weipoltshausen
  • Hirtenhaus Altenvers
  • Campingplatz Kirchvers
  • Elisabethpfad
  • Übernachtungen
  • Sportanlagen
  • Wandern in und um Lohra
  • Grillplätze und Grillhütten


  • Naturkundehaus Damm

     

     

    Naturkundehaus Damm
    Das Naturkundehaus Damm wird vom Verein für Vogel- und Naturschutz Lohra e.V. betrieben. Hier haben interessierte Erwachsene, Kinder und Jugendliche die Möglichkeit, sich über Bereiche der Naturkunde und des Naturschutzes zu informieren, denn bekanntlich erachtet man nur als schützenswert, was man kennt. Der Schwerpunkt liegt hierbei auf den heimischen Pflanzen- und Tierarten, insbesondere auf der Vogelwelt. Auch Projektarbeit von Schüler- und Jugendgruppen kann geleistet werden.
    Ursprünglich diente das alte Gemeindehaus u. a. als Bürgermeisterei, Obdachlosenheim und Unterkunft für Kriegsgefangene. Seit 1974 war das alte, denkmalgeschützte Fachwerkgebäude dem Verfall preisgegeben. Mit finanzieller Unterstützung der öffentlichen Hand wurde das Haus durch Mitglieder des Vereins in Eigenleistung saniert. Besonders dem unermüdlichen Einsatz von Gustav Gessner und Gert Ewelt ist es zu verdanken, dass die einstige Bauruine 1994 als Naturkundehaus eröffnet werden konnte. Seitdem wird das Haus von Mitgliedsbeiträgen, Spenden und vor allem durch ehrenamtliche Arbeit getragen. Eintritt und Teilnahme an Veranstaltungen sind frei.
    Im Untergeschoß befinden sich Exponate aus der Pflanzenwelt und der Erdgeschichte unserer Region sowie ein Mikroskopiertisch und die Bibliothek.
    Neben einem Raum mit der Insektensammlung und der Ausstellung heimischer Flechten enthält das Obergeschoß das Herzstück des Hauses: Präparate von Vögeln unserer Heimat, Nester- und Eiersammlung. Als lebende Ergänzung dazu brüten seit Jahren unter dem Dach Schleiereulen und Turmfalken, die mittels Infrarotkameras auf einem Monitor beobachtet werden können.
    Auch Präparate von Säugetieren und Fischen sind ausgestellt.
    Jährlich werden mehrere Exkursionen zu verschiedenen Themen wie Vogelstimmen, Fledermäuse, Ameisen, Moose und Flechten, Frühlingsblüher und Heilkräuter, Forstwirtschaft, Geologie und Landschaftsformen durchgeführt.
    So versteht sich dieses „naturkundliche Heimatmuseum“ als eine Art Lehranstalt, die auch von Schulen als Ergänzung ihres Sachkundeunterrichts eifrig genutzt wird.

     

    Öffnungszeiten:

     

    In den Monaten Dezember, Januar und Februar ist das Naturkundehaus Damm nur nach Vereinbarung zu besuchen. 

    Von März bis November ist das Naturkundehaus samstags und sonntags von 15 bis 17 Uhr oder nach Vereinbarung geöffnet.
     

    Günter Kranz, Tel. 06462/7887
    Wolfgang Heuser, Tel. 06462/1648

     

     

    www.naturkundehaus-damm.de

     

     



    Zusätzliche Informationen anfordern... Zusätzliche Informationen anfordern...


    Seitenanfang | Sitemap | News-Archiv | Veranstaltungskalender | Impressum | Datenschutz | Kontakt | E-Mail
    (C) 2017 Gemeinde Lohra